Das seelische Gleichgewicht wird bei der Einkehr in eine der urigen Hütten, wo echte Tuxer Gemütlichkeit und traditionelle „Schmankerln“ auf der Tageskarte stehen, hergestellt. Natürlich darf das Schnapserl zum Abschluss dabei nicht fehlen!

 


Wer wollte nicht schon immer einmal auf einer urigen Alm schlafen und dabei das Almleben hautnah spüren? Eine Nacht im Heulager verbringen, eine Lama-Trekking-Tour unternehmen, die faszinierende Spannagelhöhle, die größte Naturhöhle der Zentralalpen auf 2.531 m Seehöhe erkunden, eine Entdeckungsreise durch die alpenländische Botanik machen – das klingt nach mehr.

 

 

Mit den Wanderführern des Naturparks Zillertaler Alpen wird dieser Kindheitstraum zur Wirklichkeit.

Erlebnisvielfalt vom Tal bis zum Gletscher

Am Ende des Zillertals beginnt eines der schönsten Alpenhochtäler, das Tuxertal, mit seinem imposanten Hintertuxer Gletscher am Talschluss. Gesunde Bergluft, überwältigende Gebirgslandschaft, herzliche Menschen, echte Tradition, sportliche Aktivitäten und kulturelle Hochgenüsse von 850 m bis 3.250 m machen in Tux-Finkenberg die Ferien garantiert zum unvergesslichen Erlebnis!
Wandern, Hiking & Biking – Der Lifestyle in den Bergen
Wandern im Herzen der Tuxer Alpen, das bedeutet Ballast abwerfen, eintauchen in eine außergewöhnliche, harmonische Welt und dabei Gesundheit und Wohlbefinden tanken. Mit 350 km markierten Wanderwegen, 150 km ausgewiesenen Nordic-Walking-Strecken und mehr als 70 km Mountain-Bike-Routen, von leicht bis anspruchsvoll, ist das Sportparadies Tux-Finkenberg ein wahrer Traum für Bergfexe und solche, die es werden möchten.
Bewegung macht Spaß und überwältigende Bergpanoramen belohnen den Aufstieg. Die Seilbahnen, Wandertaxis und der kostenlose Wanderbus erleichtern den ersten Anstieg und schon sind die Gipfel zum Greifen nah.